Gesetzliche Hinweise

Haftungsausschluss
Die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG trägt nach bestem Wissen und Gewissen dafür Sorge, dass die auf dieser Website enthaltenen Informationen und Daten zutreffend sind. Eine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten kann nicht übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Dies gilt auch für Websites, auf die mittels Hyperlinks verwiesen wird. und damit für Inhalte die mittels einer solchen Verbindung erreicht werden. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren die verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten. Die Rechte an diesen Seiten sowie die Verantwortlichkeit für deren Inhalt liegen ausschließlich bei den Anbietern dieser Websites. Eine Haftung der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, ist damit ausgeschlossen.
Das Unternehmen behält sich vor, jederzeit ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Kundenkreis
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Großverbraucher, wie z.B. Gaststätten, Hotels, Kantinen, Großküchen, Selbständige, Freiberufler, Vereine oder Verbände, öffentliche Einrichtungen oder ähnliche Institutionen. Alle genannten Preise sind freibleibend und verstehen sich netto, d.h. zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Datenschutz
Die Daten unserer Kunden und Mitarbeiter zu schützen, ist für uns selbstverständlich. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und den landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Im Einzelnen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung auf unserer Website.

Urheberrechte von Marken-/Warenzeichen
Alle innerhalb dieser Website genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aus der Nennung kann nicht geschlossen werden, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.
Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Außerdem erklären wir, welche Rechte Sie aufgrund der Regelungen zum Datenschutz haben.

1. Welche Daten werden erfasst und was machen wir damit?
a) Allgemeine Daten:
Bei jedem Aufruf der Website der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG wird eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen erfasst. Erfasst werden können die verwendeten Browsertypen und deren Versionen, das vom Endgerät verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von der auf unsere Website gelangt wird (sogenannte Referrer), die aufgerufenen Websites,  das Datum und die Uhrzeit , die beim Aufruf verwendete IP-Adresse, der verwendete Provider und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die unsere IT-Systeme vor Angriffen schützen sollen. Diese anonym erhobenen allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert, und zwar getrennt von allen personenbezogenen Daten. Sie dienen statistischen Zwecken und sollen den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen erhöhen.
b) Personenbezogene Daten:
Personenbezogene Daten können Sie uns per Mail oder per Registrierung auf unserer Website und in unserem Webshop zukommen lassen. Jedenfalls werden diese personenbezogenen Daten von uns nur zu dem Zweck gespeichert, für den Sie uns diese Daten gegeben haben. Wir geben diese Daten nicht weiter, es sei denn, wir sind dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet, oder es handelt sich um Dienstleistungsunternehmen, die uns bei der Auftragserfüllung unterstützen.
Dienstleistungsunternehmen, die wir beauftragen, um unsere Vertragspflichten zu erfüllen ( z.B. Verschicken von Briefen und Mails, Zahlungsabwicklung, Werbung, Kundenservice) verwenden hierzu personenbezogene Daten.
Diese Unternehmen sind jedoch verpflichtet, die Daten ausschließlich für den beauftragten Zweck zu verwenden. Außerdem müssen sie die Daten gemäß den geltenden gesetzlichen und vertraglichen Datenschutzvorschriften behandeln.
Die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG hat zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der ihr zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen  frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Ihrer Daten Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:
    Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG
    Kreuzbergstr. 37
    36043 Fulda
    Deutschland
    Tel.: 0661495891
    E-Mail: info@groma.de
    Website: www.groma.de

3. Kontakt des Datenschutzbeauftragten
Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist erreichbar unter:
    Wehner Lebensmittel GmbH & Co.KG
    Kreuzbergstr. 37
    36043 Fulda
    Deutschland
    Tel.: 06614958104
    E-Mail: datenschutzbeauftragter@groma.de
    Website: www.groma.de
Sie können sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

4. Cookies
Die Webseiten der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden.
Mittels Cookie-ID können die besuchten Internetseiten und Server den von Ihnen genutzten Browser von anderen Internetbrowsern unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Website wiederzuerkennen und so den Nutzern die Verwendung unserer Website zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.
Sie  können die Setzung von Cookies durch unsere Website jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies im Einzelfall oder dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Bei Deaktivierung  von Cookies sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite nutzbar.

5. Speicherdauer, routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, für den sie uns zur Verfügung gestellt wurden, es sei denn, es gelten aufgrund gesetzlicher Vorschriften längere Aufbewahrungsfristen, die im Handels- oder Steuerrecht bis zu 10 Jahren dauern können. Längere Aufbewahrungsfristen sind auch dann möglich, wenn die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG ein überwiegendes berechtigtes Interesse an der Aufbewahrung hat, wie z.B. dann, wenn es zur Gewährleistung der Datensicherheit notwendig ist, den Datenmissbrauch verhindert oder der Strafverfolgung dient.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Links auf andere Websites
Wir vermitteln per Hyperlink auf die Websites Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit- und Vollständigkeit der Inhalte sowie die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Unsere Datenschutzerklärung gilt nicht für verlinkte Websites Dritter.

7. Ihre Rechte
Um die im folgenden aufgeführten Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter unseres Unternehmens wenden.
a) Recht auf Einwilligung und Widerruf einer Einwilligung
Soweit für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung erforderlich ist, bitten wir immer ausdrücklich um Ihr Einverständnis und werden dies protokollieren. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen.
b) Recht auf Bestätigung der Verarbeitung personenbezogener Daten
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.
c) Recht auf Auskunft
Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Das Auskunftsrecht betrifft insbesondere die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden. Bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen haben Sie das Recht, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Außerdem betrifft das Auskunftsrecht die geplante Dauer der Speicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer. Das Auskunftsrecht erstreckt sich auch darauf, über Ihre Rechte informiert zu werden wie das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen  erhoben wurden, haben Sie ein Recht auf alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten. Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten.
d) Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung von Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen.
e) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Sie haben das Recht zu verlangen,  dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten sind für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig.
  • Für die Verarbeitung ist eine Einwilligung erforderlich und diese wurde widerrufen.
  • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe (z.B. Datensicherheit, Schutz vor Datenmissbrauch) für die Verarbeitung vor.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist gesetzlich vorgeschrieben.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Wurden die personenbezogenen Daten von der Wehner Lebensmittel GmbH & Co.KG zur Erfüllung ihrer Vertragspflichten weitergeben an Dienstleistungsunternehmen und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Wehner Lebensmittel GmbH & Co.KG unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die weitergegebenen personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Datenschutzbeauftragte der Wehner Lebensmittel GmbH & Co.KG oder ein anderer Mitarbeiter wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.
f) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung Ihrer Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Datennutzung.
  • Wir benötigen Ihre Daten nicht länger, Sie brauchen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die schutzwürdigen Gründe der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG überwiegen.

g) Recht auf Widerspruch
Sie haben das Recht,  jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
Die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Verarbeitet die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie gegenüber der Wehner Lebensmittel GmbH & Co.KG der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Wehner Lebensmittel GmbH & Co.KG die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch können Sie sich direkt an den Datenschutzbeauftragten der Wehner Lebensmittel GmbH & Co.KG oder einen anderen Mitarbeiter wenden.
h) Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem Dritten, der dann für die Datenverarbeitung verantwortlich ist,  zu übermitteln, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Die Übermittlung an einen Dritten ist ausgeschlossen, wenn  die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.
Ferner haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
i) Beschwerderecht
Wenn Sie der Ansicht sind, unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verstößt gegen datenschutzrechtliche Regelungen können Sie sich beschweren bei
  • unserem Datenschutzbeauftragten: datenschutzbeauftragter@groma.de  oder per Post
  • bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden, poststelle[at]datenschutz.hessen.de

8. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern, um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen, insbesondere wenn  ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege (z.B. per Mail oder Webformular) übermittelt. Wird ein Anstellungsvertrag mit einem Bewerber geschlossen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen unsererseits entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook
Die Wehner Lebensmittel GmbH & Co.  KG hat auf ihrer Website  Komponenten (Remarketing-Tags) des sozialen Netzwerkes Facebook integriert.
Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. (Alternativadresse: 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304 , USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Bei jedem Aufruf unserer Website mit integrierter Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) wird Ihr Internetbrowser mit dem Facebook-Server verbunden. So erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkreten Unterseiten unserer Website Sie mit Ihrer IP-Adresse besuchen, und kann diese Daten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir haben als Anbieter unserer Website keine Kenntnis vom Inhalt der an Facebook übermittelten Daten und deren Nutzung. Weitere Informationen finden Sie auf der von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist. Es sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

10. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics
(mit Anonymisierungsfunktion)
Wir setzten auf dieser Website den Web-Analyse-Dienst. Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) ein. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite Sie auf eine Internetseite gekommen sind (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite Sie zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer Sie eine Unterseite betrachtet haben. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.
Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Wir verwenden für Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.
Google Analytics arbeitet mit Cookies. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Bei jeden Aufruf einer unserer Einzelseiten wird Ihr Internetbrowser durch ein Cookie veranlasst, Daten an Google zu übermitteln. Hierdurch erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, die Zugriffszeit, den Zugriffsort und die Zugriffshäufigkeit. Mittels des Cookies werden derartige personenbezogene Informationen an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert.
Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mit einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern. Außerdem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Außerdem können Sie die Erfassung und Verarbeitung der durch Google Analytics erzeugten Daten verhindern, indem Sie ein Browser-Add-On unter dem Link tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

11. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google-AdWords
Wir verwenden Google AdWords. Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.
Gelangen Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website, wird Ihrem Endgerät durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob Sie, wenn Sie über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt sind, einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen haben.
Zweck dieser Datenerhebung ist es,  Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen, um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mit der Sie identifiziert werden könnten.
Mittels des Conversion-Cookies werden bei jedem Besuch unserer Website personenbezogene Informationen, z.B. die von Ihnen besuchten Internetseiten und Ihre IP-Adresse, gespeichert. Diese Daten werden an Google in den vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert.
Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf Ihrem Endgerät setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Sie können der interessenbezogenen Werbung durch Google widersprechen. Hierzu müssen Sie von jedem von Ihnen genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

12. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 I DS-GVO. Art. 6 I lit. a betrifft den Fall, dass eine Einwilligung vorliegt. Ist die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich und für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt, wenn es um die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen geht, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Bei einer rechtlichen Verpflichtung basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen kann die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, z.B. Weitergabe von Daten an einen Arzt bei Lebensgefahr der betroffenen Person. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich sind, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

13. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

14. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Für alle Fragen im Zusammenhang mit Ihren persönlichen Daten können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

15. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Wir verzichten auf eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

16. Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen zu aktualisieren, falls sich die Internet- und IT-Sicherheitstechnik weiterentwickelt oder wir neue Produkte und Dienstleistungen einführen, die eine Aktualisierung auch auf unserer Website erforderlich machen.  Wir bitten Sie daher, regelmäßig unsere Website aufzurufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzbestimmungen zu informieren.
Für alle Fragen im Zusammenhang mit dem Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutzbeauftragter@groma.de , per Post oder unter 0661/4958-0.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines
Die folgenden Geschäfts- und Nutzungsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG. Umfasst sind der Einkauf in unseren C&C-Märkten, die Zustellung und die Nutzung des Internetshops für den Erwerb der dort angebotenen Artikel, Rezepturen, Dateien, von Dokumenten oder sonstigen Gegenständen und Leistungen (nachfolgend: „Waren"). Die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG ist berechtigt, diese Geschäfts- und Nutzungsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Es gilt die jeweils auf der Website veröffentlichte Fassung.  Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit.


2. Identität des Vertragspartners
Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG
Kreuzbergstrasse 37
36043 Fulda
Amtsgericht: Fulda,
Registernummer: HRA NR. 920
Ust-ID-Nr. DE 112 416 062
Geschäftsführung: Wehner GmbH, Kreuzbergstrasse 37, 36043 Fulda,
Amtsgericht Fulda HRB 387
Vertretungsberechtigte geschäftsführende Gesellschafter:
Oliver Wehner, Kristin Wehner-Rundshagen

Etwaige Fragen oder Beanstandungen können an die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG gerichtet werden:
Per Mail:          info@groma.de
Per Telefon:     0661/4958-0
Per Post:         Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG
                      Kreuzbergstrasse 37
                      36043 Fulda


3. Einkaufs- und Bestellberechtigung
Die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG verkauft nur an Gastronomie, Hotellerie, Wiederverkäufer, Gewerbetreibende und Großverbraucher. Die in unseren Märkten und in unserem Webshop angebotenen Waren sind ausschließlich zum Wiederverkauf oder zur gewerblichen Verwendung bestimmt. Der Zutritt zu unseren Märkten und die Nutzung des Webshops sind nur mit einem von uns ausgestellten gültigen Einkaufsausweis gestattet. Die Ausstellung erfolgt ausschließlich auf Nachweis einer amtlichen Bestätigung über Art und Bestehen des Betriebes.

4. Der Einkaufsausweis ist nicht übertragbar und nur in Verbindung mit dem Personalausweis des Einkaufsberechtigten gültig. Zugelassen sind ferner die im Einkaufsausweis genannten Einkäufer oder deren Vertreter. In Ausnahmenfällen kann der Inhaber des Ausweises eine andere Person zum einmaligen Einkauf schriftlich bevollmächtigen. Mit dem Einkaufsberechtigen erhält max. 1 Begleitperson Zutritt in unseren Markt.

5. Der Einkaufsausweis kann von uns jederzeit ohne Angabe von Gründen versagt oder entzogen werden. Rechtsnachteile, die aus einer unbefugten oder fahrlässigen Weitergabe des Einkaufsausweises entstehen, hat der Ausweisinhaber zu vertreten. Der Verlust des Ausweises ist uns unverzüglich anzuzeigen, bei Geschäftsaufgabe oder Abmeldung des Gewerbebetriebes ist der Ausweis unaufgefordert zurückzugeben.

6. Der Kunde unserer C & C Großmärkte verpflichtet sich zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von 1000,- € für den Fall, dass eine unberechtigte Person mit seinem Einkaufsausweis einkauft oder einzukaufen versucht, es sei denn, dies geschieht unwissentlich oder ohne Zustimmung des Kunden; dasselbe gilt, wenn Waren nicht zum Wiederverkauf bzw. zum gewerblichen Verbrauch erworben werden.

7. Die in unseren Angeboten genannten Preise sind freibleibende Tagespreise in € ohne Mehrwertsteuer. Der auf der Ware angebrachte Preis ist ein unverbindlicher Hinweis. Gültig ist der fakturierte Tagespreis. Die Umsatzsteuer wird gemäß den gesetzlichen Vorschriften erhoben. Berechnetes Leergut wird nur in Originalgebinden gegen Erstattung des Pfandbetrages zurückgenommen. Hinsichtlich der Menge sind unsere Angebote freibleibend. Sofern der Kunde Originalgebinde aufreißt oder beschädigt, ist er zu deren Abnahme verpflichtet.

8. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollen Bezahlung des Kaufpreises und aller Forderungen, die wir aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden gegen diesen haben oder künftig erwerben, unser Eigentum. Bei Hingabe von Schecks oder Wechseln durch den Kunden bleibt unser vorbehaltenes Eigentum bis zur Bareinlösung, auch einer etwaigen Prolongation bestehen.

9. Wenn der Kunde in Zahlungsverzug gerät, ist die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG gemäß § 288 Abs. 1, 2 und 5 BGB zur Berechnung von Verzugszinsen in Höhe von 9 % über dem Basiszinssatz und der Erhebung einer Pauschale von 40 € berechtigt. Die Geltendmachung höherer Zinsen und weiterer Verzugsschäden bleibt vorbehalten. Dem Kunden bleibt es unbenommen,  die Entstehung eines geringeren Schadens nachzuweisen.

10. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware unverzüglich (ohne schuldhaftes Zögern) in Bezug auf erkennbare Mängel, Stückzahlrichtigkeit, Gewicht und Größe zu überprüfen (§ 377 HGB). Rügen sind uns gegenüber schriftlich zu erklären. Soweit der Kunde nicht innerhalb von zwei Werktagen ab Erhalt der Ware gerügt hat, gilt dies als Bestätigung, dass er diese Prüfung durchgeführt hat und keine erkennbaren Mängel bestehen. Erst später erkennbare (verborgene) Mängel hat er innerhalb von 2 Tagen nach Erkennbarkeit des Mangels schriftlich anzuzeigen.

11. Das Parken auf dem zu den C & C Großmärkten gehörende Gelände, das Betreten der Großmärkte und die Benutzung der vorhandenen Transportmittel geschehen auf Gefahr des Kunden. Für Beschädigungen an Fahrzeugen auf dem Betriebsgelände sowie für die Verursachung von Sachschäden jeglicher Art durch den Kunden übernehmen wir keine Haftung.

12. Gewährleistung und Haftung
a) Wenn der Kunde Mängel an den gelieferten Waren belegt, wird die Wehner
Lebensmittel GmbH & Co. KG in angemessener Zeit entweder für Ersatzlieferung oder Beseitigung der Mängel sorgen. Gelingt der Wehner Lebensmittel GmbH & CO. KG dies nicht, hat der Kunde nach seiner Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufs oder Herabsetzung des Kaufpreises.
b) Erfolgte der Bezug der Ware per Download, wird der Kunde bei Rückgängigmachung des Kaufs unverzüglich die heruntergeladenen Daten einschließlich der Vervielfältigungsexemplare löschen, Ausdrucke vernichten und der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG darüber binnen drei Wochen Mitteilung machen.
c) Die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG haftet nur für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher vertraglicher Hauptpflichten oder beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus haftet die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG gleich aus welchem Rechtsgrund einschließlich positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsschluss und unerlaubter Handlung nur, wenn der Schaden durch die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG oder deren Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde oder nach dem Produkthaftungsgesetz.
d) Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht haftet die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der in der Regel den Kaufpreis der bestellten Ware nicht überschreitet.
e) Die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG und der jeweilige Autor sowie der gegebenenfalls benannte Rechteinhaber im Hinblick auf die Nutzungs- und Urheberrechte übernehmen — vorbehaltlich der Regelungen der vorstehenden Absätze a) bis c) — keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zu liefernden Daten. Die Regelungen der Absätze a) bis c) gelten, soweit es um Daten eines benannten Rechteinhabers wegen dessen Rechten geht, im Verhältnis zwischen dem Kunden und dem Rechteinhaber entsprechend. Soweit Daten über den Onlineshop vertrieben werden, deren Rechte einem jeweils benannten Dritten zustehen, ist die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG berechtigt, dem Dritten die vorgenannten Kundendaten zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses zu übermitteln.
f) Erfüllungsort für alle vertraglichen Verpflichtungen, auch für Wechsel- und Scheckklagen ist der Sitz der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag (auch solche im Urkunds- und Wechselprozess und im Mahnverfahren) ist Fulda.


13. Lieferung
a) Die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG liefert die bestellten Waren an die in der Bestellung genannte deutsche Adresse. Eine Auslieferung in andere Länder ist unter Nutzung des Webshops nicht möglich. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit einer direkten Absprache unter Nutzung gesonderter Kommunikationswege. Bei derartigen Lieferungen übernimmt der Kunde die zusätzlichen Steuern und Zölle.
b) Leistungsort ist Sitz der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG.
c) Angaben über Liefertermine sind unverbindlich, es sei denn, der Liefertermin wurde zusätzlich schriftlich durch die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG zugesagt.
d) Soweit Gegenstand der Bestellung die Bereitstellung von Dokumenten, Unterlagen und Dateien per Download ist, erfolgt die Auslieferung nach Abwicklung des Bestellvorganges ausschließlich durch Bereitstellung der Daten zum Download entsprechend den Funktionen des Webshops.

14. Zahlungsbedingungen
a) Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferten Waren verbleiben bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung im Eigentum der Fa. Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG. Im Falle der Weiterveräußerung der Ware tritt der Vertragspartner bereits jetzt die hieraus entstehenden Forderungen an die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG ab.
b)  Beim automatisierten Download beginnt die Benutzungsberechtigung für die übermittelten Daten erst nach vollständiger Bezahlung des Kaufpreises
c) Sofern nichts Anderweitiges vereinbart ist, wird der Kaufpreis mit der Bestellung der Ware zur Zahlung fällig.
d) Die Fa. Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG akzeptiert nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigt der Kunde seine Bank hiermit unwiderruflich, der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG seinen Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen.
e) Bar-Zahlung an unsere Fahrer werden schriftlich quittiert schnellstmöglich Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben
f) Wenn der Kunde in Zahlungsverzug gerät, ist die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG gemäß § 288 Abs. 1, 2 und 5 BGB zur Berechnung von Verzugszinsen in Höhe von 9 % über dem Basiszinssatz und der Erhebung einer Pauschale von 40 € berechtigt. Die Geltendmachung höherer Zinsen und weiterer Verzugsschäden bleibt vorbehalten. Dem Kunden bleibt es  unbenommen,  die Entstehung eines geringeren Schadens nachzuweisen.
g) Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts oder zur Aufrechnung mit eigenen Ansprüchen ist der Kunde nur berechtigt, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig durch gerichtliche Entscheidungen festgestellt wurden oder die Fa. Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG die Gegenansprüche schriftlich anerkannt hat.

15. Bestellung im Webshop
a) Der Download und die Bestellung von den im Shop angebotenen Waren sind nur für registrierte Kunden möglich. Mit Registrierung akzeptiert der Kunde diese Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG. Durch Anklicken der gewünschten Produkte im Shop werden diese in den virtuellen Warenkorb gelegt. Im Warenkorb, als auch im „Kassenbereich" kann die Bestellung geändert oder storniert werden. Vor Absenden der Bestellung erhält der Kunde nochmals die Möglichkeit, seine Bestellung letztmalig zu überprüfen (bestellte/r Artikel, Preis) und gegebenenfalls zu ändern. Mit Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken" übermittelt der Kunde der Fa. Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG  als Anbieter ein bindendes Vertragsangebot über den Erwerb der von ihm gewählten, in dem „Warenkorb" verfügten Produkte.  Der Zugang dieses Angebots wird von uns per Mail bestätigt. Sobald die Ware zur Auslieferung bzw. zum Download bereitsteht, teilen wir dies dem Kunden per Mail mit(Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung gilt als Annahme des Vertragsangebotes des Kunden, hiermit kommt der Vertrag unter Einbeziehung dieser Geschäfts- und Nutzungsbedingungen zustande.
Der Kunde kann den Vertragstext jederzeit über die Funktion „Drucken" abspeichern oder ausdrucken. Mit der Bestellbestätigung per E-Mail erhält der Kunde zusätzlich alle relevanten Daten der Bestellung, die ausgedruckt werden können.
b) Nutzungsvoraussetzungen:
Für die Nutzung der Webshops ist ein Internetzugang erforderlich. Die Webshops können unter den URLs
    www.intergast-mall.de
    shop-fd.groma.de
    shop-nes.groma.de
    shop-sw.groma.de
    www.groma-online.de
aufgerufen werden. Die zur Nutzung der Webshops erforderlichen Anschlüsse, der Internetzugang, die Verbindungen zum Internet sowie das beim Kunden benötigte Equipment sind nicht Gegenstand dieses Vertrages und vom Kunden bereitzustellen. Die Nutzung des Webshops setzt voraus, dass der Zugang aktiviert wird. Dies geschieht durch Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG. Bitte wenden Sie sich hierfür an die Ihnen bekannten Ansprechpartner. Voraussetzung für jede weitere Nutzung des Webshops durch die Nutzer, d.h. vor allem Mitarbeiter des Kunden, ist die Authentifizierung des Nutzers durch Benutzerkennung und Passwort (nachfolgend "Login-Daten" genannt). Die Vergabe der Login-Daten erfolgt durch Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG.
c) Pflichten und Obliegenheiten der Nutzer/Benutzung durch Dritte
Der Nutzer hat alle von ihm übermittelten Daten vor der Übermittlung an Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu überprüfen. Die Login-Daten sind mit besonderer Sorgfalt aufzubewahren und unterliegen der Geheimhaltungspflicht. Die Login-Daten dürfen nicht mittels Soft- oder Hardware gespeichert werden, sondern müssen manuell eingegeben werden. Die Login-Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Stellt der Kunde oder ein in dessen Namen tätiger Nutzer fest, dass ein unberechtigter Dritter Kenntnis von Login-Daten zu den Webshops erhalten hat, so ist er verpflichtet, dies Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG unverzüglich anzuzeigen und unverzüglich eine Änderung der Login-Daten zu veranlassen bzw. den Zugang zum Webshop durch Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG sperren zu lassen. Der Kunde ist für alle Transaktionen, die durch Dritte mit den Login-Daten der Nutzer getätigt werden, verantwortlich. Er haftet für alle Schäden, die bis zur Anzeige an Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG  durch Missachtung der in diesem Absatz aufgeführten Pflichten und Obliegenheiten verursacht wurden. Der Kunde ist verpflichtet, den Webshop-Zugang eines Nutzers unverzüglich zu sperren oder durch Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG sperren zu lassen, wenn ein Nutzer aus dem Unternehmen ausscheidet. Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG und Ihre Erfüllungsgehilfen sind von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die auf fehlerhaften Eingaben im Webshop beruhen.

16. Speicherung des Vertragstextes

Auf der Grundlage der auf unserer Website abrufbaren Datenschutzerklärung erhebt die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG die nachfolgenden Kundendaten und wird diese nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zur Durchführung und Abrechnung des Vertrages speichern, verarbeiten und nutzen:
•    personenbezogene Daten, wie Namen, Firmenbezeichnungen, Adressen
•    bestellte Waren
•    Datum der Bestellung
•    Wert der Bestellung
•    Zahlungsart
•    Kontoverbindung
•    Lieferungs- und Rechnungsanschrift
•    E-Mail-Adresse
Die Fa. Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG ist berechtigt, soweit notwendig, in die Vertragsabwicklung auch beauftragte, sorgfältig ausgewählte Dienstleister einzubeziehen und die Daten zweckgebunden dorthin zu übermitteln.

17. Nutzungs- und Urheberrecht
a) Die Websites der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG und die im Download zur Verfügung gestellten Daten sind urheberrechtlich geschützt. Soweit sich nicht aus  Abs. d) etwas anderes ergibt, stehen alle Rechte an dem Inhalt und der Gestaltung alleine der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG zu.  Jede über die vereinbarte Nutzung hinausgehende Verwertung ist ohne Zustimmung der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG unzulässig und ggf. strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen und Mikroverfilmungen oder die Einspeicherung oder Verarbeitung in elektronischen Systemen. Der Kunde wird zeitlich unbegrenzt dafür sorgen, dass die Daten auch in bearbeiteter, erweiterter oder geänderter Fassung ohne Zustimmung der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG Dritten nicht bekannt oder an diese weitergegeben werden.
b) Die Nutzung innerhalb eines gewerblichen Unternehmens des Kunden ist zulässig, in diesem Rahmen darf die Vervielfältigung bis zu 3mal erfolgen.
c) Soweit die Rechte an den Daten nicht der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG, sondern Dritten zustehen, wird darauf hingewiesen. Die Rechte stehen in diesem Fall ausschließlich dem benannten Autor bzw. Rechteinhaber zu. Es gelten die Absätze I und 2 dieser Vereinbarung zu Gunsten des benannten Rechteinhabers entsprechend. Anstelle der notwendigen schriftlichen Zustimmung der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG ist die Zustimmung des benannten Rechteinhabers erforderlich.
d) Die auf dieser Website verwendeten Produktbezeichnungen sind eingetragene Marken und/oder Warenzeichen der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG bzw. der jeweiligen Rechteinhaber und genießen markenrechtlichen Schutz. Die Nutzungsrechte von nicht herstellerspezifischen Produktabbildungen wurden von uns bei der Bildagentur Fotolia erworben. Die entsprechenden Copyrights dieser Bilder können durch einen Mausklick auf das ©-Symbol angezeigt werden.

18. Sperrung des Zugangs zum Webshop durch die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG

Sofern der Webshop über einen Zeitraum von mehr als 6 Monaten nicht genutzt oder der Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung besteht, behält sich Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG vor, den Zugang zum Webshop für alle Nutzer eines Kunden zu sperren. Auf schriftlichen Auftrag des Kunden sperrt Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG unverzüglich den Zugang bestimmter oder aller im Auftrag des Kunden tätigen Nutzer zum Webshop. Werden mehrfach hintereinander falsche Login-Daten eingegeben, sperrt Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG den Zugang des betreffenden Nutzers temporär. Der Kunde hat in diesem Fall bei Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG neue Login-Daten zu beantragen. Übersteigt die Anzahl der aufeinander folgenden, temporären Sperrereignisse ein durch Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG frei wählbares Maximum, so behält sich Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG vor, den Zugang zum Webshop permanent zu sperren.

19. Sonstiges

Der Kunde kann jederzeit ohne Angaben von Gründen sein Profil aus dem Shop der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG löschen lassen. Dazu ist es ausreichend, wenn er eine entsprechende E-Mail an die Fa. Wehner Lebensmittel GmbH & Co KG (info@groma.de) sendet.

20. Rechtliche Rahmenbedingungen

a) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Andere nationale Rechte, ebenso das internationale Kaufrecht, werden ausgeschlossen, auch wenn aus dem Ausland bestellt wird.
Nebenabreden, Vorbehalte, Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäfts- und Nutzungsbedingen bedürfen zu ihrer Gültigkeit unserer schriftlichen Bestätigung.
b) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz der Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG. Die Wehner Lebensmittel GmbH & Co. KG ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.
c) Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen als ungültig erweisen, so berührt das die Gültigkeit der übrigen Bedingungen nicht. Anstelle der ungültigen Bedingungen gilt eine neue, dem verfolgten rechtlichen und wirtschaftlichen Sinn und Zweck so nahe wie möglich kommende Bestimmung als vereinbart.